GLOSSAR

A

ABDEST (TR), WUDU
Rituelle Waschung

ACHIRET
Jenseits

ALIM
Gelehrter


ALLAH
Eigenname Gottes

AMIN
Amen

A.S.
Abkürzung für alaihisselam, Friede sei mit Ihm

ASHAB
Gefährten des Propheten Muhammed (a.s.)

AYA, AYET (TR)
Wunderzeichen, Verse des Quran

B

BIDA
religiöse Neuerungen

BISMILLAHIRRAHMANIRRAHIM
"Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen"

D

DIN
Religion

DSCHAMI
Moschee

DSCHENABET
Große rituelle Unreinheit

DSCHIHAD
Einsatz, Anstrengungen, spezieller Einsatz für die Sache Allahs

DUA
Gebet, Bittgebet, Segensgebet

E

EDILLE_I SCHER'IJJE
Quellen der Scharia: Quran, Sunna, Idschma, Qiyas

E'UZU BESMELE
Die Formel "Euzubillahimine-sch-schaitanirracim Bismillahirrahmanirrahim" Ich nehme meine Zuflucht zu Allah vor dem verfluchten Satan, Im Namen Allahs des Allerbarmers des Barmherzigen.

F

FARZ
Bindende Pflicht, Absolute Pflicht

FARZ-I AIN
Individuelle Pflicht

FARZ-I KIFAJE
Kollektive Pflicht

FIQH
Islamische Rechtslehre, regelt im umfassender Weise alle Aspekte des Lebens

G

GHUSL
Rituelle Ganzwaschung

H

HADIS
Die Überlieferungen vom Propheten Muhammed (a.s.) durch seine Gefährten, seine Aussprüche und Handlungen

HADIS QUDSI
Außerquranische Worte Allahs, die der Prophet Muhammed (a.s.) überliefert hat und die nicht zum Quran gehören

HADSCH
Wallfahrt nach Mekka

HAIZ
Menstruation

HIDSCHRA
Auswanderung des Gesandten Muhammed (a.s.) nach Medina im Jahre 622 n. Chr., Beginn der islamischen Zeitrechnung


HILAL
Mondsichel, Symbol des Islam; kennzeichnet den Beginn eines Monats, Hilal wird im Arabischen mit den gleichen Konsonanten geschrieben wie der Name Allah.

HODSCHA
Gelehrter, Imam, auch weltliches Lehrpersonal

HUTBA
Freitagspredigt

I

IDSCHMA
Konsens

ID'UL ADHA
Opferfest

ID'UL FITR
Ramadanfest, Zuckerfest im türkischen Sprachgebrauch (Şeker Bayramı)

IMAM
Vorbeter, Leiter einer islamischen Gemeinde, Gelehrter

IMAN
Glaube

ISLAM
Hingabe, Friedenmachen, Name einer Weltreligion

ISTIGHFAR
Bitte um Vergebung

K

KA'BA
würfelförmiges Gotteshaus in Mekka, Gebetsblickpunkt der Muslime

KANDIL (TR)
Heilige Nächte im türkischen Sprachgebrauch

KISMET
Schicksal

KELIME-I SCHEHADET
Glaubensbekenntnis


KURBAN BAYRAMI (TR)
siehe ID'UL ADHA

KÜRSI
Predigerkanzel in der Moschee

M

MESDSCHID
Gebetsraum, Gebetsstätte, Moschee

MEKRUH
Verwerfliches, verpöntes

MENDUB
Empfehlenswertes

MEWLID
Die Geburt des Propheten, Zeremonien, die zu heiligen Abenden im Islam abgehalten werden

MIHRAB
Gebetsnische in der Moschee, der für den Imam bestimmt ist

MIMBER
Stufenkanzel in der Moschee für Freitags- u. Festgebete

MIRADSCH
Nachtreise des Gesandten Muhammed (a.s.), Heiliger Abend

MUSLIM, MUSLIMA o. MUSLIMIN (w)
Bezeichnung für Angehörige des Islam


N

NACHT DES QADR
Es ist die Nacht, in welcher mit der Herabsendung des Quran aus der irdischen Sphäre auf den Prophet Muhammed (a.s.) begonnen wurde

NIFAS
Wochenfluß

Q

QADER
Bestimmung, Vorhersehung

QAZA
Fügung

QIBLA
Gebetsrichtung, Hinwendung zu Ka'ba

QIYAS
Analogieschluß

QIRAAT
Rezitation

QURAN
Heiliges Buch des Islam, Worte Allahs des Erhabenen; eine der Quellen des Islam

R
R
R

RAMADAN, RAMAZAN (TR)
9. Mondmonat des islamischen Kalenders, Fastenmonat

RAMAZAN BAYRAMI
siehe ID'UL FITR

REGHAIB
Hazret Amine empfing in dieser Nacht den Prophet Muhammed (a.s.), Empfängnis

REKAT
Gebetseinheit bestehend aus: Stehen, Verbeugung und zwei Niederwerfungen

RUKU
Verbeugung

S

SALAH
Rituelles Gebet

SCHARIA
Islamisches Recht

SEDSCHDE
Niederwefung

SEWAB
Verdienst, Lob

SUBHANALLAH
"Gepriesen sei Allah"

SUNNA
Taten und Worte des Prophet Muhammed (a.s.) und die von Ihm stillschweigend gebilligte Taten anderer
 
SURE
Bezeichnung für Kapitel im Quran

T

TESBIH
Gebetskette

TEVBE
Reue

TR
türkisch

Z

ZAMZAM
Wasserquelle in Mekka bei der Kaaba, die auf Hagar und ihrem Sohn Ismael zurückgeführt wird und das Wasser, das von dieser Quelle stammt

ZEKAT
Plichtabgabe


HOMEHOME